Der „Lebende Adventskalender 2018“ in Westerfilde/Bodelschwingh (21)

| Keine Kommentare

Das 21. Türchen im „Lebenden Adventskalender

Am Freitag hatte sich beim Reiterverein Dortmund-Kirchlinde e.V. das 21 Adventstürchen geöffnet. Die Verantwortlichen hatten sich kulinarisch bestens vorbereitet und boten neben Glühwein (mit oder ohne „Verstärkung“) weitere warme Getränke wie z.B. Kakao mit Sahne und Kaffee und weihnachtliches Gebäck an.

Das Ganze fand in einem gut klimatisierten Raum und mit beleuchteten Weihnachtssternen geschmückten Raum statt, von dem aus man dem reiterlichen Treiben in der Reithalle zuschauen konnte. Eigentlich bedauerlich, dass gerade einmal 15 Besucher durch das 21. Türchen gegangen waren. Lag es an dem wahrlich nicht einladenden Wetter, an dem am – allerdings später abends – stattfindenden Fußballspiel der Dortmunder Jungs? Den Besuchern fehlten ein wenig die adventlichen Momente. Eine Geschichte, ein Gedicht oder ein paar gemeinsam gesungene Lieder wären schön gewesen, um mehr weihnachtliche Stimmung bei den Anwesenden zu schaffen.

Text und Fotos: Werner Grasmann

[contact-form][contact-field label=”Name” type=”name” required=”true” /][contact-field label=”E-Mail ” type=”email” required=”true” /][contact-field label=”Website” type=”url” /][contact-field label=”Nachricht” type=”textarea” /][/contact-form]

Trotzdem fanden auch beim 21. “Türchen” im lebenden Adventskalender wieder Menschen zueinander, die angeregt miteinander ins Gespräch kamen. Nach einer knappen Stunde löste sich die Veranstaltung nach und nach auf. Einige Teilnehmer verabredeten sich noch für eines der beiden letzten Adventstürchen in diesem Jahr, bevor sie sich voneinander verabschiedeten.

www.pdf24.org    Send article as PDF   

Schreibe einen Kommentar