Beirat der Volksbank Dortmund-Nordwest übergibt wieder Spendenschecks

| Keine Kommentare

22.500 Euro werden an gemeinnützigen Vereine und Institutionen vergeben

Spendenempfänger insgesamt mit Beiratsmitgliedern und Vorstand

Der 20-köpfige Mitgliederbeirat der Volksbank Dortmund-Nordwest konnte Ende 2018 wieder Fördermittel in Höhe von 22.500 Euro für gemeinnützige Projekte vergeben. Von den 33 eingereichten förderfähigen Bewerbungen wurden am Ende 27 Projekte berücksichtigt.

Die Vertreter der geförderten Vereine / Institutionen erhielten nun im Nachgang von Mitgliedern des Beirats und den Vorständen der Volksbank Stephan Schäffer und Dr. Armin Schwarze symbolische Spendenschecks in Höhe von 500 bis 2.000 Euro überreicht.

Die Mittel werden aus einem Spendentopf generiert, der über das Gewinnsparen gefüllt wird. Daher richtet sich die Aufteilung der Fördergelder auch nach dem Gewinnsparbestand der Marktbereiche Mengede, Huckarde und Lütgendortmund. So können die Kunden der Volksbank Dortmund-Nordwest aktiv dazu beitragen, dass dem Beirat bei den kommenden Förderprogrammen auch weiterhin Spendenmittel zur Vergabe zur Verfügung stehen.

Für den Bereich Mengede inklusive Westerfilde konnten 11.250 €, für Huckarde inklusive Kirchlinde 4.550 € und für Lütgendortmund inklusive Oespel 6.700 € vergeben werden.

Nebenstehend die Übersicht über die Projekte, die bei dieser Vergabe berücksichtigt wurden.

Spendenempfänger Mengede (Fotos VO DONW)

 

   Send article as PDF   

Schreibe einen Kommentar