Endspurt für die Vorbereitungen zum 11. KLANGVOKAL Musikfestival Dortmund 

| Keine Kommentare

Magazin zum diesjährigen Programm des KLANGVOKAL Musikfestival erschienen

Knapp vier Wochen vor dem Beginn der elften Saison des KLANGVOKAL Musikfestival Dortmund veröffentlicht das internationale Musikfestival wieder ein detailliertes Magazin zum Programm. Auf 60 Seiten werden alle Veranstaltungen ausführlich in Texten und Bildern vorgestellt.
In seiner diesjährigen Ausgabe vom 16. Mai bis 16. Juni spürt KLANGVOKAL mit seinem Leitthema dem „WIR!“ in Musik und Gesellschaft nach und lädt bei 21 Veranstaltungen gemeinsam mit Künstler*innen aus mehr als 20 Ländern dazu ein, sich auf die Schönheit des menschlichen Gesangs in seiner ganzen Vielfalt einzulassen.

Anna Pirozzi; Foto: Victor Santiago

Zum Festivalstart verkörpern die Opernstars Anna Pirozzi und Teodor Ilincai bei der „Italienischen Operngala“ Liebespaare der Operngeschichte. Freundschaft und Liebe stehen im Mittelpunkt von Georges Bizets Oper „Les Pêcheurs de Perles“. Gleich drei Aufführungen feiern den großen Europäer Georg Friedrich Händel. Es erklingen seine italienische Oper „Agrippina“ mit Stardirigent Christophe Rousset und seinem französischen Spitzenensemble Les Talens Lyriques, Opernhits von Händel und Zeitgenossen bei den Gender Stories mit der großartigen Mezzosopranistin Vivica Genaux und dem gefeierten Countertenor Lawrence Zazzo sowie Auschnitte aus Opern und Oratorien bei „Händels Heroinen“ mit der wunderbaren Sopranistin Carolyn Sampson und The King’s Consort aus Großbritannien.

Carolyn Sampson
Photo: Marco Borggeve

Singen im Chor macht glücklich und verbindet. Dies zeigen auf besonders schöne Weise der Jugendkonzertchor der Chorakademie Dortmund und der renommierte Dresdner Kammerchor bei der Eroberung musikalischer „Himmelswelten“. Das preisgekrönte Vocalconsort Berlin lockt mit „Psalmen Davids“ aus der Feder von Orlando di Lasso, und zum Finale stehen mit dem 11. FEST DER CHÖRE sowie dem weltweit gefeierten Chor des Lettischen Rundfunks zwei weitere Chor-Highlights auf dem Programm.
Zu einem raffinierten Klangdialog und zu einer Entdeckungsreise zugleich lädt der große spanische Weltbürger Jordi Savall mit seiner 

Jordi Savall; Foto: Molinavi Suals

„Hommage an Syrien“. Zudem erklingen im Festival erlesener Jazzgesang mit Indra Rios-Moore, Gospels mit Michelle David sowie raffinierte Weltmusik mit Blick Bassy und NES. Ein weiteres Highlight ist der Auftritt der charismatischen niederländischen Soul- und Popsängerin Kovacs.

Ermöglicht wurde das Magazin auch in diesem Jahr durch die Unterstützung der Sparkasse Dortmund, der „Freunde des KLANGVOKAL Musikfestival“ und vieler weiterer Sponsoren,

Das Magazin liegt ab sofort Woche an rund 100 Stellen in Dortmund aus und wird auf Wunsch gern kostenlos zugeschickt.
E-Mail:
info@klangvokal.de oder unter Tel. 0231-50-299 96.

 

   Send article as PDF   

Schreibe einen Kommentar