Profiliis-Stiftung unterstützt Kinderheilstätte in Dortmund zusammen mit Wirtschaftsjunioren

| Keine Kommentare

Kinderheilstätte,  Wirtschaftsjunioren und ProFiliis-Stiftung freuen sich über eine erfolgreiche Zusammenarbeit.

Gemeinsam Gutes tun – Mit diesem Ziel haben sich im vorigen Jahr die Wirtschaftsjunioren Dortmund Kreis Unna Hamm und die ProFiliis-Stiftung zusammengetan.
Die Wirtschaftsjunioren planten zum zehnten Mal das Benefiz-Fußballturnier Kick4Friends und hatten entschieden die Spendensumme in diesem Jahr der ProFiliis-Stiftung zur Förderung von Kinder- und Jugendprojekten zur Verfügung zu stellen.

Statt das Geld aber einfach im Gesamt-Fördervolumen aufgehen zu lassen und im Rahmen der üblichen Förderaktivitäten zu verwenden, wurde gemeinsam entschieden, ein konkretes Projekt mit dieser Spende zu unterstützten. Außerdem erklärte sich ProFiliis bereit, die Spendensumme des Fußballturniers zu verdoppeln, um so insgesamt einen noch größeren Nutzen zu schaffen.

Nach einigen Überlegungen stand fest, dass die kombinierte Fördersumme der Kinderheilstätte – einer Einrichtung für geistig und körperlich behinderte Kinder und Jugendliche – zu Gute kommen sollte. Dort wurde gerade die Umgestaltung des Freizeitbereiches des Kinderhauses im Dortmunder Kreuzviertel geplant. Hier werden in zwei Wohngruppen 18 Kinder und Jugendliche im Alter von acht bis zwanzig Jahren betreut. Neben der geistigen Behinderung habe die Kinder und Jugendliche z. T. weitere Diagnosen, wie körperliche Behinderungen, Autismus, z. T. auch frühkindliche Traumatisierungen. Die Elternkontakte gestalten sich bei den Kindern in unterschiedlicher Regelmäßigkeit und Häufigkeit. Einige Kinder verbringen jedes Wochenende zuhause, andere werden im Kinderhaus besucht.

Um den Außenbereich des Hauses für die Kinder und Jugendlichen zu einem attraktiveren Aufenthaltsort zu machen, sollten hier ein in den Boden eingelassenes Trampolin und eine Nestschaukel installiert werden. Besonders für Kinder und Jugendliche mit kör- perlichen Einschränkungen bieten derartige Geräte eine tolle Möglichkeit der Bewegung.

Auf dem Foto sind zu sehen (hinten, v. l. n. r.): Dennis Soldmann (Wirtschaftsjunioren), Thomas Schieferstein (ProFiliis-Stiftung), Ninja Fricke (Wirtschaftsjunioren), Gisela Stöver te Kaat (Kinderheilstätte) sowie BewohnerInnen und BetreuerInnen der Wohngruppen.

Im September war es dann soweit: Das große Charity-Fußballturnier Kick4Friends der Wirtschaftsjunioren fand statt. Der größte Erfolg des Tages – neben jeder Menge Spaß und Sport natürlich: Die Spendensumme der Vorjahre wurde deutlich übertroffen und insgesamt konnten 3.750,- Euro gesammelt werden!

Durch die Verdopplung der Spendensumme durch die ProFiliis-Stiftung kann die Kinderheilstätte nun also mit insgesamt 7.500,- Euro unterstützt werden.

Inzwischen wurden das Trampolin und die Nestschaukel angeschafft und installiert. In Anbetracht des tollen Spendenergebnisses konnten zusätzlich eine Hängematte und ein Gokart erworben werden. Die Kinder und Jugendlichen des Kinderhauses sind begeistert von den neuen Möglichkeiten im Freizeitbereich! Auch die Verantwortlichen der Kinderheilstätte, der Wirtschaftsjunioren und der ProFiliis-Stiftung freuen sich über die erfolgreiche Zusammenarbeit.

Text: S. Hüweler; Foto: privat
www.pdf24.org    Send article as PDF   

Schreibe einen Kommentar