“Nimm das, Adolf” – Zweiter Weltkrieg im Comic

| Keine Kommentare

Dortmunds schauraum comic + cartoon zeigt Ausstellung zum Zweiten Weltkrieg im Comic

Am 1. September 2019 jährte sich zum 80. Mal der Ausbruch des Zweiten Weltkriegs. Die zweite große Menschheitskatastrophe des 20. Jahrhunderts beschäftigte Kunstschaffende aller Sparten – und fand auch Eingang in das damals noch junge Medium Comic. 

Der Dortmunder „schauraum comic + Cartoon  widmet diesem Thema die aktuelle  Ausstellung. „Nimm das, Adolf! Zweiter Weltkrieg im Comic“ beginnt morgen um 11.00 und geht bis zum 15. März 2020.
In der sehenswerten Ausstellung werden knapp 100 seltene, zumeist erstmals ausgestellte Originalzeichnungen und Dokumente gezeigt.

Zusätzlich finden bis zum 15.März 2020  auf Anfrage Führungen und Workshops für Schulklassen und Gruppen statt; dazu an vier Terminen Vorträge und Lesungen.

Die Ausstellung wird kuratiert von Dr. Alexander Braun, der während der morgigen Eröffnungsveranstaltung eine Einführung in die Ausstellung gibt. Zur Ausstellung erscheint ein 224 Seiten starker Katalog mit ca. 340 Abbildungen. Der Katalog ist ausschließlich im schauraum: comic + cartoon erhältlich und kostet 20 Euro.

Der Eintritt zur Ausstellung ist frei.

Weitere Informationen unter www.comic.dortmund.de
schauraum: comic + Cartoon
Der schauraum: comic + cartoon eröffnete im April 2019 am Max-von-der-Grün-Platz 7 gegenüber des Hauptbahnhofs. Auf 160 Quadratmetern bieten die Kulturbetriebe Dortmund einen Ausstellungs- und Mitmachort rund um Comics, Cartoons und Karikaturen. Angedockt ist er an das Museum für Kunst und Kulturgeschichte (MKK), die Projektleitung haben Dr. Nassrin Sadeghi (MKK) und Sophia Paplowski (Stadt- und Landesbibliothek). Für die Bespielung arbeitet das MKK mit der Stadt- und Landesbibliothek, dem Kulturbüro und der Bildungsetage UZWEI im Dortmunder U zusammen. Der schauraum: comic + cartoon bietet Gelegenheit, sich auf hohem Niveau mit Comics als Phänomen der Popkultur auseinanderzusetzen – in anspruchsvollen Ausstellungen, Workshops und Partizipationsprojekten (nicht nur) für Kinder und Jugendlich
           (Bob Clarke: Adolf Neuman, 1971, © E.C. Publications)
Hinweis: Zur Vergrößerung der Fotos diese bitte anklicken!

 

   Send article as PDF   

Schreibe einen Kommentar