Konzertreihe “Musik im Amtshaus”

| Keine Kommentare

Der Pianist Roman Rofalski zu Gast im Amtshaus

Die aktuelle Konzertreihe von “MiA” wird am 23.11.2019 um 19.30 Uhr mit dem Pianisten Roman Rofalski fortgesetzt.
Der 1937 in der Ukraine geborene Pionier der sowjetischen Jazzszene ist längst kein Geheimtipp mehr. Ein Meister der musikalischen Alchimie, der nun in einem Pianisten und Komponisten der jüngeren Generation aus Berlin einen Interpreten von hochkarätiger Individualität gefunden hat. 

Weltweit konzertiert Roman Rofalski als festes Mitglied des oh ton-ensemble für Gegenwartsmusik. Er arbeitet mit der Stockhausen-Stiftung zusammen und ist als Pianist regelmäßig in China zu Gast. Mit seinem Jazztrio hat er drei Alben veröffentlicht, auf denen er Kompositionen von Maurice Ravel, Anton Bruckner, Franz Schubert oder Sergei Prokofjew arrangiert. Von der klassischen Literatur zieht es ihn zur Popularmusik und zum Jazz und weiter zu Neuer Musik und experimenteller Elektronik.

The Kapustin Project
The Kapustin Project ist Roman Rofalskis Debütalbum als Solopianist. Die Virtuosität des Konzertpianisten vereint er in diesem Programm mit dem Groove und der tonalen Sprache des Jazz. Auskomponierte Improvisation trifft auf traditionellen Jazz, Pop auf die Klangwelt eines Dmitri Schostakowitsch. Entdeckerlust paart sich mit Traditionsbewusstsein, eindringliche Konzentration mit freiheitsliebender Eleganz. 

siehe auch: www.musik-im-amtshaus.de

Konzertbeginn: 19.30 Uhr // Einlass ab 18.30 Uhr Konzertsaal Amtshaus Mengede
Eintritt: 12,00 € (VVK) – 15,00 AK
Hinweis: Es sind noch wenige Restkarten im VVK erhältlich!
TEXT: „MiA”
   Send article as PDF   

Schreibe einen Kommentar