Türchen Nr. 4 im lebenden Adventskalender in Westerfilde/Bodelschwingh 2019

| Keine Kommentare

Türchen Nr. 4 im lebenden Adventskalender „Westerfilde on Ice”

Das vierte Türchen im Adventskalender öffnete sich am 4. Dezember 2019 auf dem Marktplatz in Westerfilde. Dort hatte an diesem Tag die Veranstaltung „Westerfilde on Ice“ begonnen. Kinder tummelten sich auf der Kunsteisbahn und es war eine Eisfläche zum Eisstockschießen aufgebaut. Als sich um 18:00 Uhr die Besucher*innen des lebenden Adventskalenders einfanden, da ging es ringsum noch laut und fröhlich zu.

Wer wollte, der besorgte sich ein heißes Getränk für das mitgebrachte Trinkgefäß. Kurz nach 18:00 Uhr begrüßten dann Juliane Hagen und Christoph Schedler die Adventsgäste. Wer wollte, der besorgte sich ein heißes Getränk für das mitgebrachte Trinkgefäß. Kurz nach 18:00 Uhr begrüßten dann Juliane Hagen und Christoph Schedler die Adventsgäste

Wie immer hatten sich die Gastgeber*innen vom Quartiersmanagement für das Programm etwas einfallen lassen. Es wurde ein Wettbewerb im Eisstockschießen ausgetragen. Friedhelm Stolle war der stolze Sieger, der neben einer flotten Weihnachtsmütze auch noch einen Liegestuhl mit der aufgedruckten Stadtteilmarke von Westerfilde/Bodelschwingh mit nach Hause nehmen konnte.

 

Auch musikalisch war in diesem Jahr wieder etwas vorbereitet. Christoph Schedler (Gitarre) und Steffi Gerszewski (Posaune) stimmten das international beliebte Weihnachtslied „Feliz Navidad“ an. Die Besucher*innen sangen kräftig mit. Das vierte Türchen fand so den fröhlichen Ausklang, mit dem es auch schon begonnen hatte. Viele Gäste des Adventskalenders blieben noch längere Zeit beisammen und verbrachten noch ein Stück des winterlichen Abends im Gespräch bei Glühwein und Kinderpunsch.

Text und Fotos: Gerd Obermeit
Zur Vergrößerung der Fotos diese bitte anklicken!
   Send article as PDF   

Schreibe einen Kommentar