GESCHMACKSTALENTE 2023

Sami’s Theaterbar gewinnt Dortmunder Gründungswettbewerb
für die Gastronomie

Mit einer öffentlichen Abschlussveranstaltung ist der dritte Durchgang des bundesweit einzigartigen Gründungswettbewerbs GESCHMACKSTALENTE zu Ende gegangen. Sami Yilmaz überzeugte die Jury mit Sami’s Theaterbar, einem gastronomischen Konzept zur Wiederbelebung des Dortmunder Theatervorplatzes, und freut sich über das Preisgeld in Höhe von 15.000 Euro.

Den zweiten und dritten Platz belegen Suzana Oroz mit dem ROOM 301 bzw. Karel Sheer Pardo mit seinem Little Havana Sandwich Shop. Über die Platzierungen entschied eine Fachjury anhand eingereichter Businesspläne und deren mündlicher Präsentation.
„Gastronomische Betriebe sind ein wichtiger Baustein für die Attraktivität unserer Stadt. Wir sind begeistert von der hohen Qualität der diesjährigen TeilnehmerInnen“ freut sich Heike Marzen, Geschäftsführerin der Wirtschaftsförderung Dortmund. „Die PreisträgerInnen bringen alle Voraussetzungen mit, um erfolgreich durchzustarten. Wir freuen uns darüber, dass wir sie mit unserem Programm dabei unterstützen können.“

Der Gründungswettbewerb GESCHMACKSTALENTE wird von der Wirtschaftsförderung Dortmund seit 2021 organisiert und richtet sich an Neugründer*innen und Gastronom*innen, die eine neue gastronomische Idee in Dortmund umsetzen möchten. Neben der Erschließung und Ansiedlung innovativer Gastrokonzepte, zielt das bundesweit einzigartige Programm auf die nachhaltige Qualifizierung und Vernetzung des Gastronachwuchses ab. Dazu werden die Teilnehmenden über mehrere Wochen von einem persönlichen Coach begleitet und mit inhaltlichen Trainings für die Weiterentwicklung ihrer Geschäftsmodelle und den Umgang mit den Herausforderungen bis zur tatsächlichen Eröffnung vorbereitet.

„Individuelle Gründungsberatung und -förderung ist wichtig für den Erfolg einer neuen Gastronomie.“ sagt Frank Gutzmerow aus dem GESCHMACKSTALENTE-Team der Wirtschaftsförderung Dortmund. „Unsere Teilnehmer*innen schätzen den engen Austausch mit erfahrenen Gastroprofis und bleiben dem Netzwerk auch nach Abschluss des Wettbewerbs treu.“ Im kommenden Jahr soll es deshalb eine weitere Runde des Gastrowettbewerbs geben. Interessierte können sich schon jetzt auf www.geschmackstalente.de unverbindlich anmelden.

Das sind die Gewinner*innen von GESCHMACKSTALENTE 2023
1. Platz – Sami’s Theaterbar / Sami Yilmaz – 15.000 €*
Mail-Anhang
Sami Yilmaz freut sich über den 1. Platz beim GESCHMACKSTALENTE Wettbewerb 2023. Den Preis überreichten Vorjahressiegerin Kim Melzig und Friedrich-Wilhelm Corzilius, stellvertretender Geschäftsführer der Wirtschaftsförderung Dortmund.

„Sami’s Theaterbar“ möchte den Platz der alten Synagoge vor dem Theater Dortmund wiederbeleben. Wir bieten monatlich wechselnde Fleisch- und Fischgerichte, Pasta und Salate. Auf der großzügigen Sommerterrasse oder am großen Tresen, können alle Bürger*innen und Gäste der Stadt den exklusiven Dortmunder Standort bei leckerem Bier, diversen Cocktails oder Wein neu entdecken. In der Theaterbar begegnen sich Gastronomie und Kultur. Über Live-Musik-Abende soll eine neue Adresse für das Nachtleben entstehen und die Innenstadt Dortmunds bereichert werden.

2. Platz – ROOM 301 / Suzana Oroz – 12.000 €*
Mail-Anhang
Suzana Oroz freut sich über den 2. Platz beim GESCHMACKSTALENTE Wettbewerb 2023.  

Das „Room 301“ vereint drei Themenbereiche in einem innovativen Gastrokonzept. Im vorderen Bereich des Lokals befindet sich ein Feinkost Café mit Chocolaterie (Cake Sizles, Cake Pops, Pralinen, Schokolade) und Charcuterie (Käse, Schinken, Wurst, Chutney, Marmelade). Durch eine versteckte Tür mit der Zimmernummer 301 gelangt man am Abend in eine dahinterliegende Speak-Easy-Bar mit runder Theke, zahlreichen Sitzplätzen und kleinem Loungebereich. Die Gäste erwarten hochwertige Drinks, Workshops, Tastings sowie Themenabende und Musik in einem exklusiven Ambiente. Zudem können auf der Innenterrasse Zigarren genossen werden.

3. Platz – Little Havana Sandwich Shop / Karel Sheer Pardo – 10.000 €*
Mail-Anhang
Bildunterschrift: Karel Sheer Pardo freut sich über den 3. Platz beim GESCHMACKSTALENTE Wettbewerb 2023. 

Im „Little Havana“ genießt man die lateinamerikanische Küche in Form von handgemachten Sandwiches aus frischen, hausgemachten Zutaten. Die Spezialität des Hauses ist das „Cubano Sandwich“, belegt mit Schweinebraten, Schinken, Schweizer Käse und Gewürzgurke. Das luftig-leichte mit Senf bestrichene Sandwichbrötchen wird von außen mit Butter bestrichen und gegrillt. Ein weiteres Highlight des „Cubano“: der bei Niedertemperatur hergestellte Schweinebraten mit einzigartiger kubanischen Mojo Marinade. Natürlich gibt es auch eine Auswahl veganer Sandwiches. Dazu begleitend werden hausgemachte Limonaden serviert.

Die Plätze 4-10 in alphabetischer Reihenfolge
•        Brüderlich Restaurant – Till und Felix Feldkamp
•        Café Bäumchen / Oliver Bülskämper
•        Café Fleur / Husnia Kohestani
•        lass‘ KOCHEN – Die Dortmunder Kochschule / Matthias Fabry
•        k8s – slice club / Jasper Höhne, Florian Schmidt, Rabea Stockert
•        Saltet / Philipp Tsulfaidis, Maximilian Kilinc, Angus Plietker
•        Zum Wildschütz / Jan-Henrik Gruszecki, Christian Wolf und Oliver Jäger

Die Plätze 4-10 erhalten jeweils ein Preisgeld in Höhe von 3.000,00 Euro.
*Voraussetzung für die Auszahlung aller Preisgelder ist eine gastronomische Ansiedlung in Dortmund bis zum 31.12.2024.

Quelle: Pressestelle der Stadt Dortmund; Foto: Markus Mielek

 

Kommentare sind geschlossen.