Becher für den guten Zweck

In Fan-Zonen wird im Dortmunder Fußball-Getränkebecher ausgeschenkt

Während der UEFA EURO 2024 gibt es einen eigens gestalteten Dortmunder Fußball-Getränkebecher.

Das bunte 0,5-Liter-Gefäß im Dortmund- und Fußball-Design wird auf der Fan Zone Friedensplatz, dem Public Viewing im Westfalenpark und an den Fan-Meeting-Points ausgegeben. Schausteller Patrick Arens hat das Sammlerobjekt in Absprache mit der Stadt Dortmund in einer Stückzahl von 100.000 herstellen lassen: „Anlässlich eines so außergewöhnlichen Ereignisses wie der EURO ist der Becher als Sommer-Gegenstück zu unserem beliebten Glühwein-Becher auf dem Weihnachtsmarkt gedacht.“

Der Mehrwegbecher aus wiederverwertbarem Material erfüllt nicht nur einen praktischen, sondern auch einen guten Zweck. Im Rahmen der Aktion „Becher spenden, Hoffnung schenken“ können Fan-Zonen-Besucher auf ihren Pfand in Höhe von zwei Euro verzichten und den Becher in ein bereitstehendes Spendenbehältnis zurückgeben. Die entsprechende Pfandspende-Summe wird vom Schaustellerverein Rote Erde e.V. um fünf Prozent der jeweiligen Tageseinnahmen aufgestockt und kommt einer gemeinnützigen Organisation zugute.

Quelle: Pressestelle der Stadt Dortmund; Foto: Stadt Dortmund / Roland Gorecki

 

 

Kommentare sind geschlossen.