19. November 2018
von Klaus Neuvians
Keine Kommentare

Das Ordnungsamt erinnert an die Winterwartung

Allgemeine Winterwartungspflicht bei niedrigen Temperaturen

Da für die bevorstehende Winterzeit mit deutlich niedrigeren Temperaturen und ggf. Schneefall zu rechnen ist, erinnert das Ordnungsamt an die allgemeine Winterwartungspflicht. Nach der Straßenreinigungs- und Gebührensatzung der Stadt wird die Winterwartung der Gehwege an öffentlichen Straßen den Eigentümern der an sie angrenzenden und durch sie erschlossenen Grundstücke auferlegt, auf deren Straßenseite der Gehweg verläuft.

Weiterlesen →

19. November 2018
von Cawi Schmälter
Keine Kommentare

 Höchster Sieg für die Herren, höchste Niederlage für die Damen

Noch ist alles möglich

Während die Handball-Herren des TV Mengede in ihrem Auswärtsspiel bei Westfalia Hörde mit 19:36 einen souveränen Sieg einfuhren, bezogen die Handballdamen in ihrem Auswärtsspiel beim TV Wattenscheid 01 – verdient, jedoch um einige Tore zu hoch – mit 33:22 für Wattenscheid ihre bisher höchste Saison-Niederlage. Weiterlesen →

19. November 2018
von Klaus Neuvians
Keine Kommentare

Besprechung des Bildbandes: „Pogrom 1938. Das Gesicht in der Menge“

Eine erschütternde historische Dokumention des Berliner
Fotografen Michael Ruetz

„Niemand kommt zu Hilfe. Alle glotzen!“ Kürzer und treffender als Janine Meerapfel, Präsidentin der Akademie der Künste in Berlin, die das Vorwort zu dieser Dokumentation verfasst hat, kann man es nicht formulieren. Man mag es kaum glauben, welche Bild- und Textdokumente zu den organisierten Gewalt- und Schandtaten  der renommierte Fotograf Michael Ruetz zusammen mit Astrid Köppe ausgegraben und jetzt zum 80. Jahrestag des Pogroms herausgegeben hat.

Weiterlesen →

18. November 2018
von Klaus Neuvians
Keine Kommentare

Gedenkstunde zum Volkstrauertag in Mengede

Traditionelle Kranzniederlegung am Ehrenmal Adalmundstraße

Der heutige 18. November 2018 gilt als Volkstrauertag. Der Volkstrauertag wird in Deutschland seit 1952 zwei Sonntage vor dem ersten Advent begangen. Er erinnert an Opfer von Gewaltherrschaft und an die Kriegstoten aller Nationen.
Die Festlegung des Datums fand in Abgrenzung an den Heldengedenktag im Dritten Reich statt. Mit der Wahl eines Datums am Ende des Kirchenjahres  – eine Woche vor dem Totensonntag – sollen die Gedenkveranstaltungen bewusst die Schrecken des Krieges und nicht dessen Glorifizierung in den Vordergrund stellen.

Weiterlesen →

18. November 2018
von Klaus Neuvians
Keine Kommentare

Hordentrieb – Eine Kolumne von Peter Grohmann

Hordentrieb

Eine Kolumne von Peter Grohmann

KONTEXT:Wochenzeitung vom 14.11.2018

Zuerst unsere Gratulation: 100 Jahre Frauenwahlrecht! Das gab es noch nie. Und was gern vergessen wird: von den Linksradikalen durchgesetzt, mit Engelsgeduld und Spucke, gegen die Herrenmenschen. Bis das Marienwunder kam. Denn obwohl 78 Abgeordnete mehr im aktuellen Bundestag sitzen, ist die Frauenzahl um elf auf 218 abgesackt.
Weiterlesen →

18. November 2018
von Peter Kaufhold
Keine Kommentare

Mitgliederversammlung und Jubilarehrung der AWO Dortmund Nordwest

Marianne Immick ist 50 Jahre dabei

Der Ortsverein Nordwest der Arbeiterwohlfahrt Dortmund hat im Rahmen einer Mitgliederversammlung die Ehrung seiner Jubilarin vorgenommen.

Cordula von Koenen (links), Marianne Immick (mitte), Thomas Tölch (rechts)

Cordula von Koehnen vom AWO Unterbezirk ehrte gemeinsam mit dem Ortsvereinsvorsitzenden Thomas Tölch die Jubilarin Marianne Immick für 50jährige Mitgliedschaft. Marianne Rüter, die ebenfalls für 50 Jahre Mitgliedschaft geehrt wird, war leider verhindert. Die Ehrung wird nachgeholt.

Text und Foto: AWO
www.pdf24.org    Send article as PDF   

18. November 2018
von Peter Kaufhold
Keine Kommentare

Nette macht (Musik-)Theater

3. Benefizkonzert für den Wiederaufbau des Hansa-Theaters

Im Frühjahr 2018 wurde das Hansa Theater in Hörde (HTH) durch einen Brand so stark beschädigt, dass dort im Moment keine Aufführungen mehr möglich sind. Deshalb bietet der Kultur- und Bildungspark Nette e.V. (KuBiPa) dem Hansa Theater nun am Montag, 26. November 2018 um 19.30 Uhr zum dritten Mal die Bühne für ein Benefizkonzert.

Weiterlesen →

16. November 2018
von Klaus Neuvians
Keine Kommentare

Gedenkveranstaltung 80 Jahre Pogromnacht – Nachtrag

Nachtrag zu einer beeindruckenden Gedenkveranstaltung

Die Gedenkveranstaltung „80 Jahre Pogromnacht“ hat mich beeindruckt, ebenso die Berichterstattung darüber.
Beeindruckt war ich von der ungewohnt hohen Teilnehmerzahl an der Gedenkveranstaltung, trotz der parallel laufenden Fußballübertragung Dortmund gegen Bayern. Selbst die Mengeder „Politprominenz“ der etablierten Parteien (SPD, Grüne und CDU) war anwesend.
Das macht mir Mut.

Weiterlesen →

15. November 2018
von Klaus Neuvians
Keine Kommentare

Die Rolle von RWE in unserer Region

Der Hambacher Wald und der Kohleausstieg

Cartoon: Mario Lars

Im Rahmen einer Kooperationsveranstaltung von BUND, Attac und Bündnis DEW-Kommunal wird Dirk Jansen, Geschäftsleiter des BUND NRW am Montag, 19.11.2018 um 19.00 Uhr über den Widerstand des BUND gegen den Braunkohleabbau durch RWE berichten.
                         Ort: Auslandsgesellschaft (Steinstraße 48). Der Eintritt ist frei.

Weiterlesen →

15. November 2018
von Klaus Neuvians
Keine Kommentare

30 Jahre Buchhandlung am Amtshaus

Jubiläumsfeier war ein rundes Fest – im doppelten Wortsinn

Es war schon erstaunlich, wieviel Menschen sich am letzten Sonntag in der Buchhandlung „Am Amtshaus“ einfanden, um mit den Jubilaren den 30. Geburtstag zu feiern. Wer es bisher noch nicht mitbekommen hatte, konnte sich vergewissern: Die Buchhandlung hat sich in der Tat zu einem kulturellen Mittelpunkt im neuen Mengeder Zentrum gemausert.

Weiterlesen →

14. November 2018
von Klaus Neuvians
Keine Kommentare

“Kunst in der Kaue” erneut ein Erfolg

Auch beim 13. Mail immer noch ein reger Austausch zwischen
KünstlerInnen und Publikum

Zum 13. Mal fand am 3. und 4.11. der diesjährige Kunst- und Handwerkermarkt im Bildungszentrum Hansemann statt. Der besondere industriehistorische Rahmen zog auch in diesem Jahr reichlich kunstinteressiertes Publikum an und lud ein zu Gesprächen zwischen KünstlerInnen und Publikum.

Weiterlesen →