15. November 2018
von Klaus Neuvians
Keine Kommentare

Die Rolle von RWE in unserer Region

Der Hambacher Wald und der Kohleausstieg

Cartoon: Mario Lars

Im Rahmen einer Kooperationsveranstaltung von BUND, Attac und Bündnis DEW-Kommunal wird Dirk Jansen, Geschäftsleiter des BUND NRW am Montag, 19.11.2018 um 19.00 Uhr über den Widerstand des BUND gegen den Braunkohleabbau durch RWE berichten.
                         Ort: Auslandsgesellschaft (Steinstraße 48). Der Eintritt ist frei.

Weiterlesen →

15. November 2018
von Klaus Neuvians
Keine Kommentare

30 Jahre Buchhandlung am Amtshaus

Jubiläumsfeier war ein rundes Fest – im doppelten Wortsinn

Es war schon erstaunlich, wieviel Menschen sich am letzten Sonntag in der Buchhandlung „Am Amtshaus“ einfanden, um mit den Jubilaren den 30. Geburtstag zu feiern. Wer es bisher noch nicht mitbekommen hatte, konnte sich vergewissern: Die Buchhandlung hat sich in der Tat zu einem kulturellen Mittelpunkt im neuen Mengeder Zentrum gemausert.

Weiterlesen →

14. November 2018
von Klaus Neuvians
Keine Kommentare

“Kunst in der Kaue” erneut ein Erfolg

Auch beim 13. Mail immer noch ein reger Austausch zwischen
KünstlerInnen und Publikum

Zum 13. Mal fand am 3. und 4.11. der diesjährige Kunst- und Handwerkermarkt im Bildungszentrum Hansemann statt. Der besondere industriehistorische Rahmen zog auch in diesem Jahr reichlich kunstinteressiertes Publikum an und lud ein zu Gesprächen zwischen KünstlerInnen und Publikum.

Weiterlesen →

14. November 2018
von Klaus Neuvians
Keine Kommentare

Klangvokal geht in die 11. Saison

Erste Highlights für das Festival 2019

Nach einer großartigen Jubiläumssaison präsentiert das KLANGVOKAL Musikfestival Dortmund auch in der elften Saison in der Zeit vom 16. Mai bis 16. Juni 2019 wieder hochkarätige Künstlerinnen und Künstler aus dem In- und Ausland. Bevor im Februar das Gesamtprogramm mit außergewöhnlichen Beiträgen aus dem Bereich der Vokalmusik veröffentlicht wird, kann sich das Publikum sechs Monate vor Festivalbeginn auf ausgesuchte Highlights freuen und ab sofort Karten zum Frühbucherpreis erwerben.

Weiterlesen →

14. November 2018
von Peter Kaufhold
Keine Kommentare

“Heine geht baden” – Aktionstag Gesundheit am HHG

Sponsorenschwimmen für den guten Zweck

Am kommenden Freitag (16.11.2018) findet am Heinrich-Heine-Gymnasium und im Hallenbad Mengede unter dem Motto „Heine geht Baden“ ein Aktionstag Gesundheit mit dem Schwerpunkt Schwimmen statt.

Vormittags besuchen die Schülerinnen und Schüler im HHG-Gebäude kleine Aktionen zum Thema Gesundheit, die die Klassen selbst vorbereitet haben. Weiterlesen →

13. November 2018
von Klaus Neuvians
Keine Kommentare

100 Jahre Kriegsende – Stadtarchiv macht Geschichte in Wort und Bild lebendig

Die Zeitschrift „Heimat Dortmund“  lässt Kriegsteilnehmer zu Wort kommen, auch
 den Mengeder Karl Schusterschütz

(v.li.) Felix Bergmann (Bild-, Film- und Tonarchiv), Dr. Andrea Zupancic (Leiterin des Bild-, Film- und Tonarchivs) und Dr. Stefan Mühlhofer, Direktor des Stadtarchivs.

Das Stadtarchiv Dortmund bewahrt zahlreiche Dokumente, die von den Ereignissen der Kriegsjahre berichten. Dazu zählen Überlieferungen wie  Akten und Briefwechsel, aber auch zahlreiche Fotos und Zeichnungen gelangten auf teils verschlungenen Wegen ins Stadtarchiv, gefertigt von Soldaten, die die Front aus eigener Anschauung kannten. Im Bildarchiv werden solche historischen Zeugnisse aufbewahrt.

Weiterlesen →

13. November 2018
von Monika Zybon-Biermann
Keine Kommentare

STEP ist ins Stolpern geraten

Warum werden Gelder für Westerfilde nicht abgerufen?

Nahezu unverändert – bis auf einige Pflanzkübel im Bereich Westerfilder Straße – der Markt, ein Parkplatz, auf dem kein Markt stattfindet.

Es klingt seltsam: Geld für die Stadterneuerung ist da, aber keiner will es haben? Im Stadtbezirk Mengede ist davon das Gebiet „Soziale Stadt Westerfilde/ Bodelschwingh“ betroffen. Warum bereitstehende öffentliche Mittel in Millionenhöhe nicht abgerufen und deswegen auch für 2019 erst mal keine weiteren beantragt werden, fand die Bezirksvertretung (BV) in der Oktobersitzung erklärungsbedürftig und verschob die Entscheidung über die Verwaltungsvorlage auf den Sitzungstermin in der letzten Woche. Die Teamleiterin des Amtes für Wohnen und Stadterneuerung, Kerstin Furkert, erläuterte, warum es bei der Umsetzung des Stadterneuerungsprogramms (STEP) hakt. Nach der Diskussion empfahl die BV einstimmig die Annahme des Stadterneuerungsprogramms.

Weiterlesen →

13. November 2018
von Klaus Neuvians
Keine Kommentare

“Bushäuschen für einen Tag”

Mobiltätsmaßnahme „Besserer Nahverkehr“

Im Rahmen der Mobilitäts-Maßnahme “Besserer Nahverkehr” wollen wir uns auch für die Optimierung des öffentlichen Personennahverkehrs einsetzen. Im Zuge unseres Beteiligungsprozesses ist in zahlreichen Gesprächen mit Bewohnerinnen und Bewohnern im Rahmen einer Bewohnerschaftsbefragung ein Thema immer wieder an uns herangetreten worden: Der fehlende Wetterschutz und die häufig nicht vorhandenen Sitzgelegenheiten bei vielen Bushaltestellen im Stadtteil.

Weiterlesen →

13. November 2018
von Peter Kaufhold
Keine Kommentare

Vom Jazzfrühschoppen bis Kindertheater:

Sparkasse und Kulturbüro fördern Stadtteilkultur – Bilanz 2018 

Fast 59.000 Besucherinnen und Besucher bei 38 Veranstaltungen in allen zwölf Dortmunder 12 Stadtbezirken – das ist die bisherige Bilanz der diesjährigen

Lesung in der Interkulturellen Kinder- und Jugendbibliothek Lütgendortmund mit Autor Hermann Schulz (vorne Mitte), Jasmin Hoffmann (vorne links, Sparkasse Dortmund) und Burkhard Rinsche (hinten links, Kulturbüro Dortmund).  Bild: Jürgen Appelhans

Stadtteil-Kulturförderung durch Sparkasse Dortmund und Kulturbüro. Schon seit 25 Jahren fördern die beiden Partner gemeinsam Kulturprojekte in den Stadtteilen: Jeder Stadtbezirk erhält 3.000 Euro, die nach Beschluss der Bezirksvertretung für künstlerisch-kulturelle Projekte verwendet werden können. Weiterlesen →

12. November 2018
von Cawi Schmälter
Keine Kommentare

Beide TVM-Handballteams knapp unterlegen

Erst hatten wir kein Glück, dann kam auch noch Pech hinzu!

Um es mit einem Zitat von Jürgen Wegmann, dem ehemaligen BVB-Fußballprofi zusammenzufassen: „Erst hatten wir kein Glück, dann kam auch noch Pech hinzu!“ Zwei äußerst knappe Niederlagen ihrer Handball-Damen und -Herren trübten die Stimmung in Reihen des TV Mengede. Die Damen verloren ihr Heimspiel gegen den Tabellenführer Ahlener SG mit 21:22, die Herren ließen beim OSC Dortmund II mit ihrer 27:28-Niederlage beide Punkte. Weiterlesen →

12. November 2018
von Klaus Neuvians
Keine Kommentare

Pfarrgemeinderat tischt auf

Volles Haus und leere Töpfe beim Gemeindeessen in Mariä Heimsuchung

Rappelvoll war der große Saal des Gemeindezentrums nach der Sonntagsmesse in Mariä Heimsuchung Bodelschwingh zum Gemeindeessen. Gut achtzig Gläubige ließen sich vom Pfarrgemeinderat bekochen und es sich gut schmecken – bis die Töpfe leer waren.

Weiterlesen →