Erlebnisnacht vereint erstmals drei Bezirke

Jugendliche aus Lütgendortmund, Huckarde, Mengede in Alter Kaue

Teens und Jugendliche im gesamten Dortmunder Nordwesten können sich erstmals auf eine gemeinsame Großveranstaltung freuen. Die „Mengeder Erlebnisnacht 2017“ findet, wie berichtet, am Freitag, 19. Mai, von 18 bis 23 Uhr in der alten Kaue der Zeche Hansemann statt. Daran sind die Träger der freien und öffentlichen Jugendarbeit, die Bezirksvertretung Mengede und das Projekt „Nordwärts“ beteiligt.

Das Ereignis vereint diesmal alle drei Bezirke der Weststadt: Lütgendortmund, Huckarde und Mengede – eine Premiere in der Jugendarbeit. Das Jugendforum vor historischer Kulisse wird eine Mischung aus Spiel, Spaß und Sport bieten; auch das eigene Wissen kann getestet werden.

Damit Jungen und Mädchen ohne Probleme zum Veranstaltungsort und auch wieder nach Hause kommen, wurde ein Bustransfer eingerichtet – er ist kostenlos nutzbar. (Abfahrtszeiten und Haltepunkte siehe unseren Bericht vom 27. April.)

www.pdf24.org    Send article as PDF   

Kommentare sind geschlossen.