DORTBUND ! Cityfest – zum vierten Mal

| Keine Kommentare

Stadtfest DORTBUNT! in der City am 11. und 12. Mai 2019

Dortmund zeigt am zweiten Wochenende im Mai 2019 zum vierten Mal seine bunten Facetten auf vielen Plätzen, Bühnen und Orten in der gesamten City. Es präsentieren sich Institutionen, Vereine, Verbände, Initiativen, Kirchen, Gewerkschaften, Kulturschaffende, Behörden und viele mehr.

Wer an diesen Tagen in die Innenstadt kommt, kann feiern, staunen, lernen, Dortmund erleben und hören.

Eine bunte Mischung aus Bühnenprogramm, Infoständen, Spiel & Sport und internationalen kulinarischen Angeboten wird an beiden Tagen geboten. Fast 125 Stunden Bühnenprogramm mit über 100 Künstlern auf zehn Bühnen bilden das Herzstück; für den unterschiedlichen Musikgeschmack ist etwas dabei: Von Klassik bis Rock über Hip Hop und Chorgesang reicht das Angebot. Ein kleiner Auszug aus dem umfangreichen Programm mag erste Eindrücke vermitteln:

  • Der Friedensplatz wird am Samstag ab 12.19 Uhr zur Bühne einer Theaterperformance des bundesweiten Projektes „Theater der 10.000“.
  • Radio 91.2 startet sein Bühnenprogramm um 18.15 Uhr mit DJ Rich Boggie, um 20.30 Uhr feiern Linda & Faiz Premiere auf der Friedensplatzbühne bevor um 21.30 Uhr Kelvin Jones mit seinen Songs begeistert. Hinter dem Rathaus werden die DJs von Juicy beats und den Summersounds DJ-Picknicks den Stadtgarten in eine elektronische Wiese verwandeln, während der Dortmunder Musikimbiss Halt an der Skateanlage macht.
  • Auch auf den anderen Bühnen im gesamten Stadtgebiet gibt’s etwas für jeden Geschmack: Auf dem Alten Markt z. B. gibt’s ab 13 Uhr Jazz und am Abend große Emotionen mit der Band BEATPAKK.
  • Die Dortmunder Musikschule zeigt auf dem Platz von Netanya ihre breiten Musiksparten und an der Kampstraße bei der Petrikirche hat die freie Kulturszene wieder ein Musik- und Kabarett-Programm auf die Beine gestellt.
  • Das Kulturbüro präsentiert in Kooperation mit dem Konzerthaus die Dortmund.macht.Lauter-Bühne und hat ein fulminates Musikprogramm organisiert.
  • Der Sonntag beginnt für alle um 12 Uhr auf dem Friedensplatz mit dem Friedensgebet der Religionen und der anschließenden Eröffnung durch Oberbürgermeister Ullrich Sierau. Danach zeigt das Theater Dortmund einen Programmauszug aus jeder Sparte.
  • So bunt wie Dortmund ist auch das Programm auf der KLANGVOKALBühne auf dem Platz von Netanya am Sonntag.

Ausführliche Informationen zum Gesamtprogramm sind im Internet unter dortbund.de zu finden und im 50-seitigen übersichtlich gestalteten Programmheft, das in der Dortmund-Agentur, Friedensplatz 3, und bei vielen weiteren Partnern und in den städtischen Dienststellen erhältlich ist.

 

   Send article as PDF   

Schreibe einen Kommentar