Stiftung help and hope feiert Hoffest auf Gut Königsmühle

| Keine Kommentare

Schattige Plätze waren gefragt und auch in ausreichender Menge vorhanden

Am gestrigen Samstag veranstaltete die Stiftung help and hope gemeinsam mit den Einrichtungen  vor Ort ein buntes Hoffest auf Gut Königsmühle.  Über 1.500 BesucherInnen  haben sich nach Angaben der Pressesprecherin der Stiftung auf Königsmühle eingefunden  und verbrachten bei  hochsommerlichen Temperaturen einen Tag mit Spiel und Spaß für Groß und Klein.
Gut, dass es neben der Sonne auch reichlich schattige Plätze gab, die das diesjährige Fest angenehm werden ließen.

Es gab zahlreiche Angebote vor allem für Kinder: Hüpfburg, Schweine-Rodeo, Sackhüpfen, Tauziehen Kasperle-Theater, praktische Feuerwehrarbeit – nur um einige zu nennen.

Aber auch Erwachsene konnten sich  bei Livemusik, einem Stück Kuchen und einem kühlen Getränk entspannen.
Besonderes Interesse weckte der Hofmarkt, der die unterschiedlichsten Angebote präsentierte.Ein gelungenes Fest für Klein und Groß – so zumindest der Eindruck, den ein an diesem Wochenende  vielbeschäftigter Chronist gewinnen konnte.

Das Hoffest findet jährlich auf Gut Königsmühle statt. Veranstalter ist die Stiftung help and hope, die in Kooperation mit dem Kindergarten Gut Königsmühle, dem Förderverein Soziale Arbeit Gut Königsmühle e.V., dem Christopherus-Haus e.V. Wohn- und Lebensgemeinschaft Gut Königsmühle, Christopherus-Haus e.V. Werkstätten Gottessegen gGmbH: Papierprodukte Distelwiese, Demeter Gärtnerei und dem Freundeskreis Gut Königsmühle e.V. die Veranstaltung organisiert.

Hinweis: Zur Vergrößerung der Fotos diese bitte anklicken!

   Send article as PDF   

Schreibe einen Kommentar