Grünpflegearbeiten am  Rückhaltebecken in Mengede/Ickern

| Keine Kommentare

Foto: Archiv

Maßnahmen dienen dem Hochwasserschutz 

Wie die Emschergenossenschaft mitteilt, werden seit dem gestrigen Montag, 20.1.2020 am Hochwasserrückhaltebecken Mengede/Ickern Grünpflegearbeiten durchgeführt. Die Arbeiten finden auf Dortmunder und Castrop-Rauxeler Stadtgebiet statt und werden voraussichtlich bis zum kommenden Freitag dauern.

Die Maßnahmen müssen durchgeführt werden, um den Hochwasserschutz zu gewährleisten. Dafür ist es gemäß einer Vorgabe der Bezirksregierung notwendig, den Damm freizuhalten. Aus diesem Grund werden in dieser Woche Jungbäume und Sträucher innerhalb des Beckens und unterhalb der Wehranlage entfernt.

   Send article as PDF   

Schreibe einen Kommentar