Neuer Vorstand beim Ortsverband Mengede der “Grünen”

| 1 Kommentar

Außerdem spannende Weichenstellungen für die Kommunalwahl im September – Ergebnisse allerdings noch höchst vertraulich 

v.l.n.r: Thomas Rossen, Lea-Marie Lamberty, Axel Kunstmann; Foto: die „Grünen”

Der Ortsverband Mengede von Bündnis90/ Die Grünen hat vor einer Woche einen neuen Vorstand gewählt. Das Amt der OV-Sprecherin wird von Lea-Marie Lamberty weitergeführt. Mit Neumitglied Thomas Rossen als stellvertretender Ortsverbandssprecher hat sich der Vorstand weiter verjüngt. Kassierer ist weiterhin das langjährige Parteimitglied Axel Kunstmann.

Des weiteren hat die Mitgliederversammlung an diesem Abend die ersten Weichen in Richtung Kommunalwahl im September gestellt, denn es wurden die DirektkandidatInnen für den Rat nominiert und die Liste für die Bezirksvertretung Mengede aufgestellt. Erstmals wurde auch ein/e „Grüne/r“ Kandidat/in für das Amt des Bezirksbürgermeisters benannt.

Leider ist MENGEDE:InTakt! nicht autorisiert, die nominierten Bewerber bekannt zu geben. Auch wenn man davon ausgehen kann, dass die Namen  im Stadtbezirk und drumherum inzwischen bekannt sind, zunächst müssen sie vor einer Veröffentlichung von der Mitgliederversammlung des Grünen Kreisverbandes Dortmund am 7./8. März bestätigt werden.

Kaum zu glauben, dass erwachsene Menschen sich derart bevormunden lassen.

 

   Send article as PDF   

Ein Kommentar

  1. Sehr geehrte Redaktion,

    wie so oft gibt es Menschen, die sich an Regeln halten und ganz gut damit fahren und es gibt Menschen, die sich über Regeln hinwegsetzen.
    Der OV Mengede ist kein eigener Verein und hat sich somit an die Satzung des Kreisverbandes Dortmund zu halten. Wo ist da eine “Bevormundung”?

    Ist der Redakteur vielleicht “verschnupft”, weil ihm eine “exklusive” Information vorenthalten wurde?

    Kommt von der Redaktion im nächsten Schritt die Aufforderung, die Tempo 30 Schilder vor der Grundschule als “Bevormundung” zu ignorieren?

    Mit verwunderten Grüßen
    Jürgen Utecht
    B90/DIEGRÜNEN
    OV Mengede

Schreibe einen Kommentar