Der Stadtbezirk Mengede ist bunt

Endspurt zur morgigen Kommunalwahl auf dem Mengeder Markt

Noch einmal die letzten Kräfte mobilisieren, so war es heute auf dem Mengeder Marktplatz zu spüren. Optimistisch in die Zukunft blicken und  z. B. für Gastfreundschaft und Integration eintreten. Das wäre ein Motto, auf das sich die demokratischen Kräfte im Stadtbezirk locker verständigen könnten. Bunt war auch die Gesellschaft, die sich – Abstandsregeln für einen kurzen Augenblick mißachtend – für ein Erinnerungsbild auf dem Mengeder Markt aufstellte. Hoffen wir, dass daraus keine gesundheitlichen Konsequenzen erwachsen.
Kommunalpolitk im und für den Stadtbezirk ist eine undankbare Aufgabe. Viel Aktenstudium, um überhaupt verstehen zu können, um was es geht, und trotz aller gegenteiliger Beteuerungen wenig Einfluß, wie wir in der letzten Sitzung der Bezirksvertretung Mengede wieder erfahren mussten. Das wir sich solange nicht ändern, solange die Möglichkeiten der politischen Entscheider vor Ort im Verhältnis zur ausführenden Verwaltung nicht verbessert werden.

Zum Abschluss unseres Überblicks über das Geschehen auf dem Mengeder Marktplatz vom letzten und heutigen Samstag möchten wir auf ein Wahlplakat hinweisen, das sich wohltuend von den phantasielosen Plakaten mit ihren simplen Sprüchen unterscheidet:

   Send article as PDF   

Kommentare sind geschlossen.