DieWirDir lädt ein:

Dr. Nicolas Aschoff informiert über

Die Arbeit von “Ärzte ohne Grenzen”

Am Mittwoch, den 17.07.2024 um 18:00 Uhr im Restaurant Burghof; Mengede

Das internationale Netzwerk “Ärzte ohne Grenzen” leistet in Kriegs- und Krisenregionen sowie nach Naturkatastrophen humanitäre medizinische Nothilfe. Die international besetzten Teams sind in rund 70 Ländern weltweit aktiv, in denen die Gesundheitsstrukturen zusammengebrochen oder Bevölkerungsgruppen unzureichend versorgt sind. Für das Netzwerk arbeiten jährlich etwa 4.000 Ärzte, Pflegekräfte, Psychologen, Logistiker, Hebammen und Finanzexperten in etwa 2.000 Projektstellen. Gemeinsam mit einheimischen Mitarbeitenden betreiben sie Krankenhäuser, Gesundheitszentren und mobile Kliniken, versorgen geflüchtete und vertriebene Menschen medizinisch und psychologisch, führen Impfprogramme durch, bauen Ernährungszentren auf, errichten Notunterkünfte und verbessern die Wasser- und Sanitärversorgung.

(https://www.dzi.de/organisation/aerzte-ohne-grenzen-e-v-medecins-sans-frontieres-msf-deutsche-sektion/)

Auf Einladung der Gruppe DieWirDir stellt Dr. Nicolas Aschoff am 17.07.2024 die Arbeit von Ärzte ohne Grenzen vor.

Die Gruppe DieWirDir, ein Zusammenschluss von 13 Frauen, setzt sich seit 4 Jahren auf verschiedenste Weise, z.B. mit einem Stand auf dem Mengeder Advendsmarkt, für Ärzte ohne Grenzen ein.

Zur Vergrößerung des Plakats dieses bitte anklicken!

Kommentare sind geschlossen.