Tagesausflug zu Coronazeiten ( 24 )

| Keine Kommentare

Fernblick über Dortmund vom Skywalk des Hüttenwerks Phoenix West – 2 Einblicke in ein Herzstück des ehemaligen Industriestandorts Dortmund 

Ein schönes Erlebnis für alle DortmunderInnen und alle Menschen, die an Dortmund interessiert sind, ist eine Besichtigung des stillgelegten Hüttenwerks Phoenix West. “Nur der Himmel scheint höher, wenn Sie ganz oben auf dem Hochofen stehen”. So heißt es auf der Internetseite des Skywalks und dort werden auch “die grandiosen Aussichten über die Stadt und das grüne Umland und die faszinierenden Tief- und Einblicke, mittenhinein in die riesige Hochofenanlage“ angekündigt.
Zunächst aber ist ein Aufstieg mit Treppenstufen – fast 70 Meter Höhenunterschied – zu bewältigen, ehe der über den Hochöfen liegende Skywalk erreicht wird. Die Aussicht vom Skywalk über Dortmund ist schon atemberaubend, aber mit den GastgeberInnen geht es noch höher hinaus. Dabei gibt es informative Geschichten über das Hüttenwerk und die Entwicklung des Industriestandortes zu sehen und zu hören.

Die Hüttenindustrie war ein Standbein für die Entwicklung der Stadt zum Industriezentrum; das ist mittlerweile Geschichte, ebenso wie ein weiteres Standbein – die Brauereiindustrie. Es mutet wie eine Satire an, dass an einer Stelle des Skywalks am Horizont die Silhouetteder Bergmann Brauerei auftaucht. Sie mag daran erinnern, dass aller Globalisierung zum Trotz privates Engagement gepaart mit Begeisterung in der Lage ist, Nischen nicht nur zu entdecken, sondern auch auf einen erfolgreichen Weg zu führen.
Insgesamt war das eine sehr empfehlenswerte Veranstaltung!

Zusätzliche Infos:
Hobbyfotografen können zusätzlich  einen Fotoworkshop buchen, der sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene geeignet ist und Tipps und Tricks der Fotografie erklärt.
Infos zu den Führungen gibt es unter www.skywalk-dortmund.de und  „meineHeimat.ruhr“.
Die Führungen können natürlich zu unterschiedlichen Tageszeiten gebucht werden.

1 3

6 7

8 9

Text und Fotos: Sylvia Rzadkowski

 

 

 

   Send article as PDF   

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.