Emschergenossenschaft kooperiert mit JVA „Meisenhof”

JVA übergibt 270 Nistkästen zur Förderung der Artenvielfalt

In der Justizvollzugsanstalt „Meisenhof“ haben die dortigen Insassen 270 Vogelnistkästen hergestellt und an die Emschergenossenschaft übergeben. Im Rahmen der Biodiversitätsinitiative von Emschergenossenschaft und Lippeverband (EGLV) werden diese nun zur Förderung der Artenvielfalt auf den Anlagen der beiden Wasserverbände angebracht. Die Nistkästen sollen den verlorenen Lebensraum der Vögel ersetzen.

Die erfolgreiche Zusammenarbeit mit der JVA Castrop-Rauxel ist für Emschergenossenschaft und Lippeverband ein weiterer Schritt in Richtung „Mehr Artenvielfalt in unserer Region“ ; sie erfüllt damit  deren Biodiversitätsinitiative weiter mit Leben. Ganz herzlich haben sich die Verantwortlichen von  EGLV bei der JVA und den an der Kooperation Beteiligten für die wirklich gelungen Aktion  bedankt.

Quelle: EGLV; Foto: Ilias Abawi/EGLV

   Send article as PDF   

Kommentare sind geschlossen.