23. Juni 2022
von Klaus Neuvians
Kommentare deaktiviert für Schräge Ukrainer – Eine Kolumne von Peter Grohmann

Schräge Ukrainer – Eine Kolumne von Peter Grohmann

Schräge Ukrainer Von Peter Grohmann In der Ukraine, teilt mir ein Freund empört mit, seien ab sofort russische Lieder verboten, darunter das beliebte Liebeslied “Katjuscha”, das von Trauer und Stolz des Mädchens Katjuscha erzählt, deren Liebster in den Kampf zieht. … Weiterlesen

8. Juni 2022
von Klaus Neuvians
Kommentare deaktiviert für Gewaltbereit – Eine Kolumne von Peter Grohmann

Gewaltbereit – Eine Kolumne von Peter Grohmann

Gewaltbereit! Von Peter Grohmann Ich kenn’ Sie doch – Sie wundern sich über garnischt mehr! Womöglich könnten Sie nicht mal taktische Atomwaffen aus der Ruhe bringen. Verständlich also, wenn sich keine Sau darüber aufregt, dass Ihre eigene Regierung in diesen … Weiterlesen

1. Juni 2022
von Klaus Neuvians
Kommentare deaktiviert für Vaterlandsverräter – Eine Kolumne von Peter Grohmann

Vaterlandsverräter – Eine Kolumne von Peter Grohmann

Vaterlandsverräter Von Peter Grohmann Ich muss mich entschuldigen, nein, jetzt ganz ernsthaft! Warum? Weil ich den Kriegsdienst verweigert habe, 1961! Ich fand Franz Josef Strauß (damals Verteidigungsminister) zum Kotzen wie alles, was nach Militär roch. Unsere Väter und ihre Mütter … Weiterlesen

25. Mai 2022
von Klaus Neuvians
Kommentare deaktiviert für Gott schweigt – Eine Kolumne von Peter Grohmann

Gott schweigt – Eine Kolumne von Peter Grohmann

Gott schweigt Von Peter Grohmann Zierpflanzen werden als beliebte Nahrungsquellen für unsere Bienen angepriesen, sind allerdings sehr häufig mit längst verbotenen Pestiziden vergiftet. Die Bienen verrecken. Eigentlich schade, ja widerlich. Während bei uns daher der Bienenhonig rar wird, fehlt’s den … Weiterlesen

18. Mai 2022
von Klaus Neuvians
Kommentare deaktiviert für Domina – Eine Kolumne von Peter Grohmann

Domina – Eine Kolumne von Peter Grohmann

Domina Von Peter Grohmann Männliche Dominanz gefährdet das Überleben der Menschheit, sagt Prof. Christian Pfeiffer. Der AnStifter aus Hannover muss es wissen: Er hat lebenslang dazu geforscht. Umweltzerstörung, sagt er frech, ist eine männliche Domäne und Kriege wie der Putinsche … Weiterlesen

11. Mai 2022
von Klaus Neuvians
Kommentare deaktiviert für Das nette Faschistle oder Do not panic – children and women first! – Eine Kolumne von Peter Grohmann

Das nette Faschistle oder Do not panic – children and women first! – Eine Kolumne von Peter Grohmann

Das nette Faschistle oder Do not panic – children and women first! Von Peter Grohmann Alle hatten Angst vor’m 9. Mai 2022. Weiß man’s? Wer Deutschland vom Faschismus befreit hat, ist vielleicht zu allem fähig. Ich geb’ gern zu: Unsere … Weiterlesen

4. Mai 2022
von Klaus Neuvians
Kommentare deaktiviert für Evakuiert Moria – Eine Kolumne von Peter Grohmann

Evakuiert Moria – Eine Kolumne von Peter Grohmann

Evakuiert Moria Von Peter Grohmann Ich weiß natürlich: So eine humanitäre Forderung geht den Herrschaften am Arsch vorbei. Selbst Marlene Dietrich hatte mit ihrem Aufruf an die deutsche Jugend kaum Erfolge: „Jungs! Opfert euch nicht! Der Krieg ist doch Scheiße, … Weiterlesen

27. April 2022
von Klaus Neuvians
Kommentare deaktiviert für Weltweit westliche Werte – Eine Kolumne von Peter Grohmann

Weltweit westliche Werte – Eine Kolumne von Peter Grohmann

Weltweit westliche Werte Von Peter Grohmann War’s nicht gut, dass die Grünen & Genossen einst ganz militant über Kriegseinsätze stritten? Und ist es umgekehrt nicht fast furchterregend, wie manche der gestrigen Basisdemokraten dieser Tage am liebsten alle Pazifisten an die … Weiterlesen

22. April 2022
von Klaus Neuvians
Kommentare deaktiviert für Schwere Atomwaffen – Eine Kolumne von Peter Grohmann

Schwere Atomwaffen – Eine Kolumne von Peter Grohmann

Schwere Atomwaffen Von Peter Grohmann Neulich stand einer am Gartenzaun, der sah aus wie General Heusinger und erklärte mir, warum es uns (außer Geld) nichts bringe, den Ukrainern zum Beispiel den Schützenpanzer Marder zu liefern. “Grohmann, das sind letztlich hochkomplexe … Weiterlesen

13. April 2022
von Klaus Neuvians
Kommentare deaktiviert für Auf die Fahne geschissen – Eine Kolumne von Peter Grohmann

Auf die Fahne geschissen – Eine Kolumne von Peter Grohmann

Auf die Fahne geschissen Von Peter Grohmann “Vive la France!”, ruft der Franzose, wenn’s ihm beschissen geht. Klar, Revolution oder so will er nicht nochmal machen – Égalité hin oder her, es reicht ihm mit der Republik. Aber am 24. … Weiterlesen

12. April 2022
von Klaus Neuvians
Kommentare deaktiviert für Mal die Luft anhalten – Eine Kolumne von Klaus Commer

Mal die Luft anhalten – Eine Kolumne von Klaus Commer

Mal die Luft anhalten! Von Klaus Commer * Die Situation ist angespannt. Ein Wort gibt das andere. Vorwürfe prasseln aufeinander. Einer, der es gut meint, schreit lauthals dazwischen: “Jetzt haltet mal die Luft an!” Wenn das so leicht wäre. Jedenfalls … Weiterlesen

30. März 2022
von Klaus Neuvians
Kommentare deaktiviert für Der Stalinzar – Eine Kolumne von Peter Grohmann

Der Stalinzar – Eine Kolumne von Peter Grohmann

Der Stalinzar Von Peter Grohmann So tief kann auch ein Kommunist sinken: Wenn sich die 8,87 m hohen, mit Blattgold verzierten Flügeltüren im Kremls-Saal öffnen und der Stalinzar gemessenen Schrittes ins eigene Land einmarschiert, schlägt ihm eine heiße Welle der … Weiterlesen

26. März 2022
von Klaus Neuvians
Kommentare deaktiviert für Der Prophet von Mengede – Eine Kolumne von Dieter Radüchel

Der Prophet von Mengede – Eine Kolumne von Dieter Radüchel

Der Prophet von Mengede Von Dieter Radüchel Seitdem Arno in Rente war, hatte er viel Zeit. Manchmal zu viel. Um der Langeweile zu entgehen, machte er sich auf zu kleinen, manchmal auch ausgedehnteren Spaziergängen. Manche führten ihn auch nach Mengede, den Vorort, … Weiterlesen

24. März 2022
von Klaus Neuvians
Kommentare deaktiviert für Der Dolch der Tscherkessen – Eine Kolumne von Peter Grohmann

Der Dolch der Tscherkessen – Eine Kolumne von Peter Grohmann

Der Dolch der Tscherkessen Von Peter Grohmann Dumm gelaufen: Jetzt muss Annalena Baerbock über Nacht mit Putin gleichziehen und bis morgen früh die kaukasische Traumrakete beschaffen, sonst wird’s nichts mit der nukleare Abschreckung, dem heute hochgelobten und vielbeschworenen Gleichgewicht des … Weiterlesen