5. Dezember 2016
von Monika Zybon-Biermann
Kommentare deaktiviert für Vorerst nichts Neues zu Radwegen und Volksgarten

Vorerst nichts Neues zu Radwegen und Volksgarten

Berichterstatter sagten ab – Bezirksvertretung enttäuscht Erneute Enttäuschung für die Mengeder Bezirksvertretung: Wie es mit der Radwegeplanung und dem Volksgarten in Mengede weitergehen wird, sollte dem Gremium in der letzten Sitzung des Jahres mündlich berichtet werden. Doch die Berichterstatter kamen … Weiterlesen

28. November 2016
von Monika Zybon-Biermann
Kommentare deaktiviert für Barrierefrei zum Bahnhof und auf zwei Rädern durch den Stadtbezirk

Barrierefrei zum Bahnhof und auf zwei Rädern durch den Stadtbezirk

Am Mittwoch findet die letzte Bezirksvertretersitzung des Jahres statt Wie die barrierefreie Erschließung des Mengeder Bahnhofs nach der Modernisierung aussehen wird, sich die Situation für Radfahrer im Stadtbezirk darstellt und der Volksgarten sowie der Hansemannpark weiter entwickelt werden, berichten Verwaltungsmitarbeiter … Weiterlesen

6. Oktober 2016
von Monika Zybon-Biermann
Kommentare deaktiviert für Stadtbezirk braucht vor allem besseres Image

Stadtbezirk braucht vor allem besseres Image

Bürgercafé im Schloss machte deutlich: In Mengede lebt man gut Der Stadtbezirk Mengede bietet alles, was sich der Dortmunder Süden auf die Fahnen schreibt: Überdurchschnittlich viel Grün und Lebensqualität für die Bewohner. Dass die Bodelschwingher eine besonders hohe Meinung von … Weiterlesen

22. September 2016
von Monika Zybon-Biermann
Kommentare deaktiviert für Bürgercafé im Roten Schloss-Salon

Bürgercafé im Roten Schloss-Salon

Das Nordwärts-Projekt nimmt Kurs auf Bodelschwingh Das „Nordwärts“-Projekt nimmt Kurs auf einen Ortsteil des Bezirks Mengede, dessen lange Geschichte und Siedlungsstruktur in Dortmund wohl einmalig sind: Mireta Freifrau und Felix Freiherr zu Knyphausen laden zusammen mit dem städtischen Organisationsbüro am … Weiterlesen

31. Mai 2016
von Monika Zybon-Biermann
Kommentare deaktiviert für Westhausen aus Dornröschenschlaf wecken

Westhausen aus Dornröschenschlaf wecken

Bezirksvertretung hofft auf „Nordwärts“-Hilfe für Zechengelände   Zwischen Bodelschwingh und Westerfilde liegt ein Schatz vergraben. Es ist das Industriedenkmal „Zeche Westhausen“, eine große, bisher in Teilen brachliegende Fläche mit historischen Gebäuden zwischen Bodelschwingher und Speckestraße. In einer Anfrage an die … Weiterlesen