4. Januar 2019
von Monika Zybon-Biermann
Keine Kommentare

Wer hatte die Idee für Künstlergärten?

Wiesbadener beansprucht Urheberrecht für Fassadenprojekt Zu unserem Bericht „Fassaden werden zur Freiluftgalerie“ vom 21. Dezember erreichte uns eine Stellungnahme von Thomas Stolz, Architektur-Farbplaner aus Wiesbaden. Er vermisse „schmerzlich, dass ich, als Urheber dieses Konzeptes, keinerlei Erwähnung finde.“ Er beklagt auch, … Weiterlesen

21. Dezember 2018
von Monika Zybon-Biermann
Keine Kommentare

Fassaden werden zur Freiluftgalerie

Projekt „Künstlergärten“ gibt Westerfilde ein neues Gesicht Die Ära der tristen Betonklötze ist vorbei: Als Elemente des „Stadtteils der 1000 Gärten“ sollen Westerfildes Großwohnanlagen eine neue Identität erhalten. Drei Wohnungsgesellschaften haben zu dem 2015 vorgestellten Konzept eigene Vorstellungen entwickelt. Während … Weiterlesen

13. November 2018
von Monika Zybon-Biermann
Keine Kommentare

STEP ist ins Stolpern geraten

Warum werden Gelder für Westerfilde nicht abgerufen? Es klingt seltsam: Geld für die Stadterneuerung ist da, aber keiner will es haben? Im Stadtbezirk Mengede ist davon das Gebiet „Soziale Stadt Westerfilde/ Bodelschwingh“ betroffen. Warum bereitstehende öffentliche Mittel in Millionenhöhe nicht … Weiterlesen

16. September 2018
von Monika Zybon-Biermann
Keine Kommentare

Straßenbaukosten: Anwohner brauchen Klarheit

Grunderneuerung der Wenemarstraße wird teurer als gedacht Die bereits beschlossene Grunderneuerung der Wenemarstraße wird teurer als im letzten Jahr veranschlagt. Der Beschluss, der Maßnahme trotzdem zuzustimmen, wurde jetzt in der Bezirksvertretung einstimmig gefasst. Die BV fügte allerdings hinzu: Die Verwaltung … Weiterlesen

18. Juni 2018
von Peter Kaufhold
1 Kommentar

“Grüne Lunge für Nette-City”

SPD-Ortsverein Nette lädt ein zum Gedankenaustausch “Gemeinsam für Nette” Zusammen mit den Anwohnern in Nette sollten Ideen entwickelt werden, wie die Attraktivität des Stadtteils gesteigert werden kann. Immerhin 17 Bürger/innen folgten persönlich der in den Haushalten überreichen Einladung.    Send … Weiterlesen

30. April 2018
von Monika Zybon-Biermann
Keine Kommentare

Nordwärts: nach drei Jahren 30 Projekte

Bilanz von Chef-Koordinatorin Michaela Bonan Im dritten Jahr seit Beginn des „nordwärts“-Projektes sind im Stadtbezirk Mengede bereits 30 unterschiedlichste Vorhaben auf den Weg gebracht worden. Diese Bilanz präsentierte die Leiterin der nordwärts-Koordinierungsstelle, Michaela Bonan, jetzt der Bezirksvertretung in einem mündlichen … Weiterlesen

27. April 2018
von Monika Zybon-Biermann
Keine Kommentare

Schöner, neuer Ortskern bald fertig

BV beschloss 4. Bauabschnitt und fordert Info für Bürger Die „Stadterneuerung Ortskern Mengede“ soll 2019 und 2020 mit dem vierten Bauabschnitt vollendet werden. Die Bezirksvertretung (BV) beschloss einstimmig die Umgestaltung der Mengeder Straße und des Platzes zwischen Adalmund- und Jonathanstraße. … Weiterlesen

28. Februar 2018
von Monika Zybon-Biermann
Keine Kommentare

Knepper-Zukunft noch ungewiss

Sicher ist: Kühlturm und Schornstein werden gesprengt Die Zukunft des ehemaligen Kraftwerksgeländes „Gustav Knepper“ liegt im Dunkeln. Welche Firmen aus welchen Branchen sich hier ansiedeln ist ebenso ungewiss wie Art und Anzahl der entstehenden Arbeitsplätze. Sicher ist, dass die vertraute … Weiterlesen

12. Februar 2018
von Monika Zybon-Biermann
Keine Kommentare

Ideen für bessere Nachbarschaft

         Stadtteilfond-Projekte in Westerfilde/Bodelschwingh 2017 Was hat der Stadtteilfond den Bürgern in Westerfilde-Bodelschwingh bisher gebracht? Auf welche Weise kam die unter dem Namen „Integriertes Handlungskonzept“ verwirklichte oder geplante Auswahl der Projekte zustande? Wer gehört der Jury an, die entscheidet, was … Weiterlesen

8. Februar 2018
von Monika Zybon-Biermann
Keine Kommentare

Strom wird knapp im Volksgarten

Politik und Veranstalter sorgen sich um die 2018 geplanten Feste Was wird aus den beliebten Veranstaltungen im Volksgarten ohne ausreichende Stromanschlüsse? Diese Frage stellen sich Lokalpolitik und Veranstalter gleichermaßen. Detlef Huß, Organisator des „Mittelalterlich Gaudium“, legte der Bezirksvertretung in der … Weiterlesen

19. Januar 2018
von Monika Zybon-Biermann
Keine Kommentare

Zwiespältige Bilanz für 2017

Wilhelm Tölch zieht Resümee beim Neujahrsempfang der BV Wie sieht das Resümee der Mengeder Lokalpolitik für 2017 und der Ausblick auf 2018 aus? Der Jahresrückblick des Bezirksbürgermeisters beim Neujahrsempfang der Bezirksvertretung (BV) im Saalbau offenbarte einen Zwiespalt: Auf der einen … Weiterlesen

18. Oktober 2017
von Monika Zybon-Biermann
1 Kommentar

Im Nordwesten braucht es Geduld

Mengeder warten auf Bebauungspläne, Projekte, Auskünfte Zwei Hektar Bauland in ruhiger, zentraler Lage für Einfamilienhäuser und Wohnungen dürften sich lebhafter Nachfrage erfreuen, vor allem bei jungen Familien. Das meinte auch die Bezirksvertretung, als sie im September 2016 die Aufstellung des … Weiterlesen

14. September 2017
von Monika Zybon-Biermann
Keine Kommentare

Frischer Wind Richtung “Nordwärts”

Bezirksvertretung vernahm gute Nachrichten zum Forsthaus Die Zukunft des Forsthauses im Rahmer Wald, die vor einem Jahr noch auf der Kippe stand, scheint gesichert. Die Leiterin der „Nordwärts“-Koordinierungsstelle, Michaela Bonan, überbrachte der Bezirksvertretung jetzt die gute Nachricht. SPD-Sprecherin Gudrun Feldmann: … Weiterlesen

14. September 2017
von Peter Kaufhold
Keine Kommentare

Bunt statt Grau: Wandgestaltung an der Westhausen-Grundschule

Das Schullogo als Motiv Direkt gegenüber der Großwohnsiedlung Gerlachweg/Speckestaße in Westerfilde liegt die Westhausen-Grundschule. Sie passt sich mit ihren grauen Waschbetonfassaden optisch dem Gesamtbild des Areals an und strahlt den “Charme” der 60iger Jahre aus.    Send article as PDF … Weiterlesen