2. November 2019
von Monika Zybon-Biermann
Keine Kommentare

“Emscher nordwärts” – ohne Mengede?

Bericht über IGA-Planung enttäuschte Hoffnung der BV „Emscher nordwärts“ – der Name des Dortmunder Projektes im Rahmen der Internationalen Gartenausstellung (IGA) 2027 hatte in Mengede viele Erwartungen geweckt. Entsprechend groß war die Enttäuschung vor Ort, als jetzt Projektleiterin Gisela Nürenberg … Weiterlesen

26. September 2019
von Monika Zybon-Biermann
Keine Kommentare

51 Oasen für die Natur in der Großstadt

Dortmunds Streuobstwiesen sind besondere Lebensräume Streuobstwiesen sind in einer Großstadt Rückzugsorte für seltene Tiere und vom Verschwinden bedrohte alte Kulturpflanzen. In Dortmund gibt es 51 dieser Anlagen. Sie befinden sich in der Regel in städtischem Besitz; manche werden von Organisationen … Weiterlesen

15. September 2019
von Monika Zybon-Biermann
Keine Kommentare

Nordspange – ja aber nur mit Messstelle!

Westfalenhütten-Pläne mit Bedingungen empfohlen Die Umgestaltung des Geländes der früheren Westfalenhütte bedeutet für Dortmund sowohl Chance wie auch große Aufgabe. Mengede scheint auf den ersten Blick nur am Rande betroffen, doch gerade die Punkte der Planungsvorlage, deretwegen der Nordwesten in … Weiterlesen

13. September 2019
von Monika Zybon-Biermann
Keine Kommentare

Schlaflose Nächte am alten N & E Gelände

Dönnstraßen-Anwohner beschweren sich im Amtshaus Schlaflos in Nette? Diesem Schicksal scheint die Nachbarschaft des früheren Nickel & Eggeling-Geländes an der Dönnstraße nicht zu entkommen. Bereits in den letzten Jahren beklagten die Bürger dort nächtliche Störungen, unheimliche Begegnungen mit fremden Besuchern, … Weiterlesen

8. September 2019
von Monika Zybon-Biermann
Keine Kommentare

BV startet mit Mammut-Programm

Erste Sitzung im Amtshaus nach den Sommerferien Nach der Sommerpause startet die Bezirksvertretung am kommenden Mittwoch, 11. September, mit einer Mammut-Tagesordnung in die erste der drei 2019 noch anstehenden Sitzungen: Zur Schulentwicklungsplanung und den Anmeldezahlen für den weiterführenden Schulen werden … Weiterlesen

27. Juni 2019
von Monika Zybon-Biermann
Keine Kommentare

Zukunft am Wasser im Nordwesten

Mühlenbachsee zwischen Jungferntal und Westerfilde Was bedeutet das Programm „iResilience“ für den Stadtbezirk Mengede? Anna Poppe, Mitarbeiterin der Stadtentwässerung und im Nordwärts-Team sowie Stephanie Lübke von der Sozialforschungsstelle der TU Dortmund gaben sich als Berichterstatterinnen alle Mühe, der Bezirksvertretung (BV) … Weiterlesen

12. Mai 2019
von Monika Zybon-Biermann
Keine Kommentare

Müllberge am Bahnhof und im Grünen

EDG-Berichterstatter in der Bezirksvertretung Früher nannte man Menschen, die Abfälle einfach in die Landschaft warfen, Nunki. Das ist die Abkürzung von Nacht- und Nebel-Kipper. Heute verstecken sich die Müllsünder nicht mehr im Dunkel – sie laden kaputte Sofas, Tüten mit … Weiterlesen

30. April 2019
von Monika Zybon-Biermann
Keine Kommentare

Wie hilft man Bienen im Klimawandel?

Tipps vom TV-Gartenexperten für Staudenfreunde Klaus Körber kennt und mag Bäume wie kaum ein anderer. Als Leiter der Abteilung Obstbau und Baumschule an der Bayerischen Landesanstalt Veitshöchheim bildet er angehende Baumschulmeister aus. Seine Schwerpunkte sind Clematis und Rosen, dazu die … Weiterlesen

18. März 2019
von Monika Zybon-Biermann
Keine Kommentare

Damoklesschwert über Groppenbruch

Abgehaktes Gewerbegebiet wieder ausgegraben Das Damoklesschwert schwebt weiter über dem Groppenbruch: Nicht nur das Waltroper Vorhaben „Im Dicken Dören“, sondern auch das vor Jahren bereits abgehakte Kooperationsprojekt mit Lünen, das „Gewerbegebiet Groppenbruch“, könnte Wirklichkeit werden. Im zweiten Fall ist es … Weiterlesen

8. März 2019
von Peter Kaufhold
Keine Kommentare

Erstellung einer Starkregengefahrenkarte für Dortmund

MENGEDE:InTakt! fragt: War das nicht längst überfällig? Die Stadtverwaltung teilt mit und beruft sich auf Hochwasserereignisse, die durch Starkregen entstanden sind. Wir veröffentlichen hier diese Information zum Thema, das oft nur jahreszeitbedingt in den Fokus der öffentlichen Wahrnehmung rückt. Berechtigte … Weiterlesen

18. Februar 2019
von Monika Zybon-Biermann
Keine Kommentare

Knepper: Nun beginnt das große Aufräumen

Erfolg der Sprengung dank monatelanger Vorbereitung Sonntag, 17. Februar 2019 – an dieses Datum werden sich viele Mengeder erinnern, als den Tag, an dem drei Bauwerke, darunter zwei Landmarken des Stadtbezirks, im Rahmen eines spektakulären Events innerhalb von Sekunden von … Weiterlesen

17. Februar 2019
von Monika Zybon-Biermann
Keine Kommentare

Perfektes Abschiedsfest für “Gustav Knepper”

Tausende sahen Sprengung der Kraftwerks-Überbleibsel „Gustav Knepper“ bekam ein perfektes Abschiedsfest. Da stimmte alles: das Wetter, die Stimmung bei Tausenden von Zuschauern und die Planung des großen Knalls. Kurz nach 11 Uhr verschwand als erstes das 70 Meter hohe Kesselhaus, … Weiterlesen

7. Dezember 2018
von Monika Zybon-Biermann
Keine Kommentare

Steinwüsten-Wachstum ausgebremst

Mehrheit im Umweltausschuss für Antrag der Grünen Schluss mit dem ungehemmten Wachstum der Steinwüste: Die Stadt Dortmund soll in neuen Bebauungsplänen nur noch bepflanzte Vorgärten akzeptieren. Diesem Antrag der Bündnisgrünen stimmte jetzt der Ausschuss für Umwelt und Stadtentwicklung zu. Mit … Weiterlesen