30. April 2019
von Monika Zybon-Biermann
Keine Kommentare

Wie hilft man Bienen im Klimawandel?

Tipps vom TV-Gartenexperten für Staudenfreunde Klaus Körber kennt und mag Bäume wie kaum ein anderer. Als Leiter der Abteilung Obstbau und Baumschule an der Bayerischen Landesanstalt Veitshöchheim bildet er angehende Baumschulmeister aus. Seine Schwerpunkte sind Clematis und Rosen, dazu die … Weiterlesen

7. Dezember 2018
von Monika Zybon-Biermann
Keine Kommentare

Steinwüsten-Wachstum ausgebremst

Mehrheit im Umweltausschuss für Antrag der Grünen Schluss mit dem ungehemmten Wachstum der Steinwüste: Die Stadt Dortmund soll in neuen Bebauungsplänen nur noch bepflanzte Vorgärten akzeptieren. Diesem Antrag der Bündnisgrünen stimmte jetzt der Ausschuss für Umwelt und Stadtentwicklung zu. Mit … Weiterlesen

11. Oktober 2018
von Monika Zybon-Biermann
Keine Kommentare

Blumenwiese statt Rasen

Tiefbauamt informierte BV über „Stadtgrün Naturnah“ Blumenwiese statt Rasen: Das ist Dortmunds neues Ziel, wenn es um städtische Grünflächen geht. „Stadtgrün Naturnah“ heißt das bundesweite Projekt der Deutschen Umwelthilfe, an dem die Westfalenmetropole als eine von insgesamt 15 Kommunen teilnimmt. … Weiterlesen

16. April 2018
von Monika Zybon-Biermann
Keine Kommentare

Kunterbunte Bohnen und Grünkohl-Palmen

VEN lädt zur Regionalgruppe Östliches Ruhrgebiet ein Man stelle sich vor:Tomaten, die so schmecken, wie es ihr zweiter Name Paradeiser (Paradiesapfel) verspricht, Grünkohl, der in Palmenform oder mit roten Blättern winterliche Gartenbeete schmückt, bevor er zur Eintopf-Hauptzutat wird, Bohnen mit … Weiterlesen

21. November 2017
von Monika Zybon-Biermann
Keine Kommentare

Gartenkunst am Weg zum Fußballtempel

Senkgärten – versteckt hinter Hecken wie Dornröschens Schloss Für eine kleine Pause vor dem großen Spiel ist dies der ideale Ort. Viele Fußballfans, die aus der Dortmunder Innenstadt Richtung Signal-Iduna-Park wandern, ziehen hier entlang, am Hang zwischen Westfalenhalle und Strobelallee. … Weiterlesen

24. Juli 2017
von Monika Zybon-Biermann
Keine Kommentare

Farbige Gärten – für Bienen, Hummeln, Schmetterlinge

Bedrohlicher Artenrückgang und was jeder dagegen tun kann Artenrückgang bei Insekten? Für den einen mag das eine Schreckensnachricht sein, für den anderen klingt das keineswegs so bedrohlich: Sind es nicht vor allem Insekten, die an unseren Nutz- und Zierpflanzen knabbern, … Weiterlesen

8. Juni 2017
von Monika Zybon-Biermann
Kommentare deaktiviert für Ein Gartendenkmal im Herzen der Stadt

Ein Gartendenkmal im Herzen der Stadt

Rosenterrassen mit Senkgärten beim 6. Tag der Gärten und Parks Bei Heimspielen des BVB und Großveranstaltungen in den Westfalenhallen ziehen Tausende hier vorbei, ohne der dort angesiedelten grünen Oase viel Beachtung zu schenken. Dabei sind die Rosenterrassen und last not … Weiterlesen

25. April 2017
von Peter Kaufhold
Kommentare deaktiviert für Falken-Frühlingsfest im Bürgergarten Westerfilde

Falken-Frühlingsfest im Bürgergarten Westerfilde

Falken feiern mit Westerfilder Anwohnern ein Frühlingsfest Die Falken luden letzten Montag (24.04.) ein – und die Westerfilder Bürger/innen kamen: Zum Frühlingsfest in den Bürgergarten Ringstraße/Dortusstraße*. Der Falkentreff Westerfilde versteht sich als Pate für den Bürgergarten, der nach seinen Ideen und denen … Weiterlesen

8. April 2017
von Monika Zybon-Biermann
Kommentare deaktiviert für Fremde Kletterkünstler: Schokoladenwein und Wildkiwi

Fremde Kletterkünstler: Schokoladenwein und Wildkiwi

Wenig bekannte Schlingpflanzen selbst für kleine Stadtgärten Pflanzen mit Migrationshintergrund gibt es in Europa inzwischen jede Menge. Viele sind ganz legal eingewandert, importiert als Gartendeko oder Lieferant für Essbares. Einige sind illegal gekommen, haben ungehemmten Ausbreitungsdrang entwickelt, sind gar zum … Weiterlesen

6. März 2017
von Monika Zybon-Biermann
Kommentare deaktiviert für Sonne weckt Garten aus dem Winterschlaf

Sonne weckt Garten aus dem Winterschlaf

Frühjahrsblüher machen sich hübsch für die Kamera Kaum steigen die Temperaturen deutlich über Null, ist der Winterschlaf vorbei. Auch der kleine Garten in Bodelschwingh ist aufgewacht. Die Vögel gebärden sich hyperaktiv, streiten um Reviere und Nistmaterial; die Marienkäfer kommen aus … Weiterlesen

28. Februar 2017
von Monika Zybon-Biermann
Kommentare deaktiviert für Die erstaunliche Verwandlung öffentlicher Parks

Die erstaunliche Verwandlung öffentlicher Parks

Beispiel Ludwigshafen: Phantasie und Knowhow ermöglichen Metamorphose Traumgärten, die man kostenlos jederzeit in der eigenen Stadt besuchen kann? So etwas gibt es in Ludwigshafen. Vor allem einem Mann, dem Chefgärtner der 165.000-Einwohner-Gemeinde am Rhein, ist das dortige Blühwunder zu verdanken: … Weiterlesen

25. Januar 2017
von Monika Zybon-Biermann
Kommentare deaktiviert für Baumriesen und Orchideenzwerge verzaubern Glashäuser im Botanischen Garten

Baumriesen und Orchideenzwerge verzaubern Glashäuser im Botanischen Garten

Traditionelle Ausstellung mit neuer Sammlung aus den Anden-Nebelwäldern Orchideen faszinieren Menschen schon seit Jahrtausenden. Sie sind Symbol für Schönheit und Seltenheit; einige stehen im Ruf, besonders pfiffig zu sein; andere sind nützlich. Ab dem kommenden Wochenende bietet sich in den … Weiterlesen

21. September 2016
von Monika Zybon-Biermann
Kommentare deaktiviert für Was ist gegen wachsende Wüsten zu tun?

Was ist gegen wachsende Wüsten zu tun?

Bündnisgrünen der Bezirksvertretung sorgen sich um „Versteinerung“ Der Himmel meint es gut mit Dortmund. Regelmäßig regnet es; die Böden sind fruchtbar. Trotzdem wachsen die Wüsten. Steinwüsten. Und das dort, wo man sie am wenigsten erwartet: in Eigenheimsiedlungen. Da dies zunehmend … Weiterlesen