27. April 2018
von Monika Zybon-Biermann
Keine Kommentare

Schöner, neuer Ortskern bald fertig

BV beschloss 4. Bauabschnitt und fordert Info für Bürger Die „Stadterneuerung Ortskern Mengede“ soll 2019 und 2020 mit dem vierten Bauabschnitt vollendet werden. Die Bezirksvertretung (BV) beschloss einstimmig die Umgestaltung der Mengeder Straße und des Platzes zwischen Adalmund- und Jonathanstraße. … Weiterlesen

26. April 2018
von Monika Zybon-Biermann
Keine Kommentare

Gewichtiger Rettungsbedarf

Adam: feste Arbeitsverhältnisse statt befristete Jobs Sparsam zu sein, vernünftig zu wirtschaften, die Umwelt zu schonen, ist Motto der Stadtverwaltung. Oder etwa doch nicht immer? Jedenfalls wurde im Amtshaus am Mittwoch aus wahrhaft gewichtigem Anlass zumindest vom Piraten-Mitglied Dieter McDevitt … Weiterlesen

26. April 2018
von Monika Zybon-Biermann
Keine Kommentare

Intelligenztest zu teuer?

BV unterstützt Jugendarbeit – mit einer Ausnahme Gute Nachrichten für die Jugendfeuerwehr Mengede und die Bodelschwingher Pfadfinder: Das Ausbildungscamp in Finnland und der neue Gruppenraum sind gerettet! Die Bezirksvertretung (BV) bewilligte jetzt einstimmig ihre Anträge, die in diesem Jahr vorgesehenen … Weiterlesen

9. März 2018
von Monika Zybon-Biermann
Keine Kommentare

Windrad-Höhen falsch berechnet?

Prüfung des Standortes Bodelschwingher Berg gefordert Haben die Befürworter einer weiteren Ansammlung von Windrädern auf dem Bodelschwingher Berg sich bei ihren Bewertungen schlicht verguckt? Die SPD-Fraktion in der Bezirksvertretung stellte jetzt den Antrag, die Eignung des Geländes erneut zu überprüfen. … Weiterlesen

9. März 2018
von Monika Zybon-Biermann
Keine Kommentare

Angst vor Invasion der Lkw

Bezirksvertretung lehnt Planvorlage zur Westfalenhütte ab Die Umwandlung des früheren Stahl-Standortes Westfalenhütte in einen Logistik-Park und die in diesem Zusammenhang entwickelte Verkehrsplanung werden im Stadtbezirk Mengede mit Sorge aufgenommen. Die Lokalpolitik im ohnehin bereits doppelt so stark durch Lkw wie … Weiterlesen

8. März 2018
von Monika Zybon-Biermann
Keine Kommentare

Sitzungsmarathon trotz Absagen

Berichterstatter verlangten der BV einiges ab Der angekündigte dritte Bericht der Firma Hagedorn zu ihren Plänen für das ehemalige Knepper-Kraftwerksgelände im Amtshaus fiel aus – wegen „terminlicher Gründe“, so hieß es. Auch der Sachstandsbericht zum inzwischen preisgekrönten „nordwärts“-Projekt kam nicht … Weiterlesen

16. Februar 2018
von Monika Zybon-Biermann
Keine Kommentare

Veto des RVR gegen Knepper-Pläne

Castrop-Rauxel und Dortmund suchen nun Alternativen Der Regionalverband Ruhr (RVR) hat ein Veto gegen die Pläne der Städte Dortmund und Castrop-Rauxel eingelegt, die Fläche des Gewerbegebietes Knepper gemeinsam als „Regionalen Kooperationsstandort“zu entwickeln. Dafür seien lediglich „formale Gründe“ ausschlaggebend gewesen, heißt … Weiterlesen

9. Februar 2018
von Monika Zybon-Biermann
Keine Kommentare

Entscheidung zum Skatepark vertagt

Unbekanntes Gutachten weckt Misstrauen der Bezirksvertreter Kinder und Jugendliche zu fördern, soll auch in Mengede vorrangig behandelt werden. In diesem Sinne erhofften sich die PfadfinderInnen in der PSG Gender Bildungsstätte JaM, die sich eine Playstation 4, sowie die Jungen und … Weiterlesen

3. Februar 2018
von Monika Zybon-Biermann
Keine Kommentare

Lokalpolitik startet ins Jahr 2018

Erste Sitzung am kommenden Mittwoch im Amtshaus Bessere Angebote für Kinder und Jugendliche, das „nordwärts“-Projekt, aber auch die Zukunft der Stadt angesichts der zunehmenden Zahl älterer Menschen stehen bei der ersten Sitzung der Bezirksvertretung (BV) 2018 vorn an.. Sie findet … Weiterlesen

19. Januar 2018
von Monika Zybon-Biermann
Keine Kommentare

Zwiespältige Bilanz für 2017

Wilhelm Tölch zieht Resümee beim Neujahrsempfang der BV Wie sieht das Resümee der Mengeder Lokalpolitik für 2017 und der Ausblick auf 2018 aus? Der Jahresrückblick des Bezirksbürgermeisters beim Neujahrsempfang der Bezirksvertretung (BV) im Saalbau offenbarte einen Zwiespalt: Auf der einen … Weiterlesen

6. Dezember 2017
von Monika Zybon-Biermann
Keine Kommentare

Entlastet vom Hansemann-Erbe?

Bezirksvertretung will weitere Fragen bei Ortstermin klären Die Sanierung des ehemaligen Hansemann-Säureharzlagers und der Kläranlage ist abgeschlossen. Jetzt legte das Umweltamt der Bezirksvertretung dazu einen Sachstandsbericht vor. Darin geht die Behörde auch auf die seit langem in Betrieb befindliche Grundwasserreinigung … Weiterlesen